Zum Inhalt springen

Krankenpastoral

Welttag der Kranken

Der Welttag der Kranken wurde 1993 anlässlich des Gedenkens an alle kranken Menschen von Papst Johannes Paul II. eingeführt. Er wird jährlich am 11. Februar, dem Gedenktag Unserer Lieben Frau in Lourdes begangen.

Der nächste diözesane Gottesdienst zum Welttag der Kranken wird im Februar 2018 in der Innenstadtkirche St. Michael (Fußgängerzone) stattfinden. Die Predigt zum diesjährigen Gottesdienst finden Sie hier.

Eine Stunde vor dem Gottesdienst können die Gläubigen – wie jeden dritten Mittwoch im Monat beim Krankengottesdienst - ihre persönlichen Anliegen in ein Fürbittbuch vor dem Cosmas-und-Damian-Schrein eintragen. Dieses Buch wird dann in einer Prozession zum Altar gebracht.