Impressum

Erzdiözese München und Freising
Generalvikar P. Beer
Kapellenstraße 4
80333 München

Telefon: 089 / 2137-0
Fax: 089 / 2137-1585
generalvikar[at]ordinariat-muenchende

USt-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE811510756

Die Erzdiözese München und Freising ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Generalvikar P. Beer.

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Absatz 2 RStV:

Dr. Thomas Hagen, Abteilungsleiter Krankenpastoral
Telefon: 089 / 2137-2311
Fax: 089 / 2137-272311
E-Mail: krankenpastoral[at]eomucde

Postanschrift:
Postfach 330360
D-80063 München

Fotos im Header der Webseiten

Ausschnittfotos von Floatglasarbeiten des Künstlers Robert M. Weber, Grafing
Fotos: Rainer Hofmann Photodesign, München

Die Originalarbeiten kann man in der Klinikkapelle des Benedictus Krankenhaus Tutzing betrachten.

Webdesign und Ausführung

Hans-Jürgen Veeh, hj[at]veehnet

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Dies sind die allgemeinen Nutzungsbedingungen der gemeinsamen Homepage der Abteilung Krankenpastoral München und seiner Teilbereiche Krankenhausseelsorge, Hospiz- und Palliativpastoral und Trauerpastoral mit Ihren jeweiligen Untergliederungen.

1. Urheberrecht

Falls nicht anders angegeben, unterliegen alle Seiten auf diesem Server der Abteilung Krankenpastoral dem Urheberrecht (Copyright). Dies gilt insbesondere für Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- oder Animationsdateien einschließlich deren Anordnung auf den Webseiten sowie für die Inhalte der zum Download angebotenen Dateien.

Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Seiten (oder Teilen davon) in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung (auch im Internet) ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.

Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen und Reden sind mit Quellenangabe gestattet.

Die Genehmigung zur Publikation der Webseiten kann die Abteilung Krankenpastoral erteilen (Adresse siehe oben im Impressum). Weiterhin können Bilder, Grafiken, Text- oder sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen.

Wir erlauben ausdrücklich und begrüßen das Zitieren unserer Dokumente und Webseiten.

2. Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur erhoben, wo dies aus inhaltlichen oder technischen Gründen erforderlich ist. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgenden Ausführungen geben einen Überblick, wie die Abteilung Krankenpastoral der Erzdiözese München und Freising diesen Schutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

a) Personenbezogene Daten

Man kann das Online-Angebot der Abteilung Krankenpastoral der Erzdiözese München und Freising grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität nutzen. Die Erzdiözese erhebt und speichert automatisch in ihren Server-Log-Files Informationen, die vom Browser übermittelt werden. Dies sind:

Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind bestimmten Personen nicht zu zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

b) Kinder und Jugendliche

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an die Abteilung Krankenpastoral der Erzdiözese München und Freising übermitteln. Es werden keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen angefordert, gesammelt oder an Dritte weiter geleitet.

c) Recht auf Widerruf

Wenn der Abteilung Krankenpastoral der Erzdiözese München und Freising personenbezogene Daten überlassen wurden, kann deren Nutzung jederzeit widerrufen werden. Für eine vollständige Löschung des Zugangs wendet man sich direkt an den Webmaster unter krankenpastoral[at]eomuc.de. Die Löschung erfolgt umgehend. Bis zu diesem Zeitpunkt erstellte Beiträge bleiben allerdings unter Umständen erhalten.

d) Cookies

Die Internetseiten der Abteilung Krankenpastoral der Erzdiözese München und Freising verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem eingewählten Rechner abgelegt werden und die der Browser speichert. Die von der Abteilung Krankenpastoral der Erzdiözese München und Freising verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende des Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf dem eingewählten Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

f) Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher steht die Erzdiözese München und Freising Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Ausführungen nicht beantworten konnten oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte schriftlich an den/die Betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Kontaktdaten

Erzbischöfliches Ordinariat München
Datenschutzbeauftragte(r)
Kapellenstraße 4
80333 München
Tel. 089 / 2137 – 0
E-Mail: recht[at]eomuc.de

g) Statistik

Diese Webseite benutzt die Analyse-Tools AWStats und Report Magic um statistische Auswertungen über die Nutzung der Webseite zu erzeugen. Die mit AWStats und Report Magic erzeugten Auswertungen sind anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

3. Haftungshinweis

Der Herausgeber erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

4. Sonstiges

Soweit in den Nutzungsbedingungen keine anderen Bestimmungen vereinbart sind, gelten die allgemeinen rechtlichen Regelungen unter Einschluss des kirchlichen Rechts.

Die Abteilung Krankenpastoral ist berechtigt, seine Leistungen jederzeit zu erweitern, zu ändern oder diese einzustellen. Änderungen werden auf dieser Seite bekannt gegeben.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser allgemeinen Benutzungsbedingungen nicht, nicht mehr oder nicht vollständig der geltenden Rechtslage entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile dieser allgemeinen Benutzungsbedingungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Anstelle des ungültigen Teils oder der ungültigen Formulierung soll eine Formulierung treten, die der ursprünglichen Formulierung bestmöglich nahekommt.